zurück zur Startseite

Fleisch

Von Zeit zu Zeit schlachten wir ein Kalb oder ein Rind. Das Fleisch ist unvergleichlich gut. Wir garantieren Ihnen, dass unsere Tiere nur mit eigenen, auf dem Hof angebauten Futtermitteln ernährt werden. Futtermittelskandale wie sie aus der Presse bekannt sind, können bei uns nicht vorkommen.Wir arbeiten mit einer Metzgerei zusammen, die unsere Tiere fachgerecht schlachtet und das Fleisch bis zur optimalen Reife lagert. Wenn das Fleisch abgehangen und reif ist, kommt der grosse Tag. Wir nennen ihn Fleischtag. An diesem Tag wird das zerlegte Tier, unter der Leitung des Metzgers, nach Ihren Wünschen portioniert, von uns vakuumviert und auf die Fleischpakete verteilt. Falls Sie zu dem kleinen Kreis der  Eingeweihten gehören wollen, die das Datum des Fleischtages kennen, füllen Sie das Kontaktformular  aus, damit wir Sie in unsere Kundenkartei aufnehmen können. Das Fleisch wird entweder am Fleischtag ab 18.00 Uhr geliefert (Raum Murten/Bern) oder kann ab 18.00 auf dem Hof abgeholt werden. Wer möchte kann die Ware auch am nächsten Tag in unserem  Laden  an der Kramgasse in Bern abholen. Sie sollten die Leckerbissen sofort einfrieren oder aber gleich zubereiten. Mindestabnahme sind drei Kilo, gemischt vom Hackfleisch bis zum Entrecôte. Das Filet kann leider nicht zum Mischpreis verkauft werden. Dafür haben Sie bestimmt Verständnis. Apropos Preis. Er richtet sich nach dem Markt und wird jeweils auf dem Bestellschein angegeben. Bei Hauslieferung kommen noch Fr. 10.00 hinzu.
Übrigens, der Kardenhof produziert biologisch. Unsere Tiere können mit Bestimmtheit als glücklich bezeichnet werden. Sie dürfen Ihre Hörner tragen. Was für uns selbstverständlich ist, ist leider eine Rarität in der Mutterkuhhaltung. Der Tierbestand wird bewusst klein gehalten, so dass die selbst produzierten Futtermittel ausreichen.

 
flair Blumen- und Hofboutique
Kramgasse 60, CH-3011 Bern - Telefon ++41 (0) 31 311 37 30